Trau dich, Koalabär!

Passend zum Klassentier las die 2b am diesjährigen Vorlesetag das Buch „Trau dich Koalabär“ von Rachel Bright und Jim Field.
Im Buch traut sich Kimi der Koala nicht, seinen vertrauten Lieblingsbaum zu verlassen und etwas Neues auszuprobieren. Am Ende verlässt er seinen Baum dann doch und merkt, dass das gar nicht so schlimm ist und er viel mehr schaffen kann, als er denkt.

Gemeinsam haben die Kinder der 2b Sätze gesammelt, die ihnen manchmal im Kopf rumschwirren oder die sie sogar laut aussprechen, wenn sie denken, dass sie etwas nicht schaffen können: „Das ist zu schwierig!“, „Ich kann das nicht!“, „Alle anderen sind viel besser!“.

Diese schwachen Sätze haben wir dann gemeinsam in starke verwandelt: „Ich beginne zu üben und werde es lernen!“, „Ich bin mutig und versuche es!“, „Jeder macht mal Fehler.“.

Ein Plakat mit diesen Sätzen hängt nun für alle sichtbar im Klassenraum.

Zum Schluss gab es für jedes Kind noch eine kleine persönliche Merkkarte fürs Mäppchen – getreu dem Motto von Kimi dem Koalabär: KIMI-ICH-KANN! Diese soll die Kinder von nun an bei Klassenarbeiten oder schwierigen Situationen immer daran erinnern, dass sie alles schaffen können, wenn sie nur mutig genug sind und sich trauen.

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes