Mittelfeldplatz für die Wasserratten

Am vergangenen Mittwoch trat das CMS-Schulteam beim Schwimmwettkampf im Wiesbadener Kleinfeldchen Hallenbad an. In fünf Disziplinen galt es sich gegen 10 weitere Schulen zu messen. Während zunächst Julian, Mia, Noah, Paula F. und Frederick im 25m-Freistil Zeitschwimmen antraten, standen im Anschluss Jonathan, Jason, Leonardo, Magdalena und Paula B. bereit, um das Zeitschwimmen im Bruststil zu absolvieren. Alle zeigten gute Leistungen und wuchsen zum Teil sogar trotz oder gerade wegen einer ordentlichen Portion Aufregung über sich hinaus. Bei der darauffolgenden Hemdchenstaffel ging bis auf zwei Wechsel alles glatt und die Mannschaft erzielte einen Platz im Mittelfeld. Eine gute Zeit mit 50,7 Sekunden erreichte das Team beim Gruppentauchen, während bei der abschließenden Entchenstaffel alle nochmal ihr Bestes gaben. Erstmalig fand in diesem Jahr die Siegerehrung direkt im Anschluss an den Wettbewerb mit den Schülerinnen und Schülern statt. Von den teilnehmenden 11 Schulen belegte in der Endabrechnung die CMS den 6. Rang und kann durchaus stolz auf das Ergebnis sein; waren die anderen Teams schließlich überwiegend mit Leistungsvereinsschwimmern gespickt.
Demnach war das gemeinsame Eis vor Antritt der Heimreise mit dem Bus eine wohlverdiente Belohnung!

Schwimmwettkampf_2019

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes