„Miteinander“ – drittes Schulkonzert an der CMS

Am Freitag, den 12.04.2019 fand im Bürgerhaus das dritte Schulkonzert der CMS unter dem Motto „Miteinander“ statt. Wieder haben sich alle Klassen mit ihren Musik- und Klassenlehrkräften gut vorbereitet, um ihren musikalischen Beitrag auf der Bühne zu leisten. Die Schulsprecher moderierten alle Auftritte sehr sicher.

Zunächst wärmten die Kinder ihre Stimmen mit dem gemeinsamen Lied „Singen ist ´ne coole Sache“ auf. Schon hier boten die Kinder der 4. Klassen eine gute Bühnenshow. Während die Vorklasse und die ersten Klassen dann die Jahreszeiten besangen, berichteten die Kinder der zweiten Klassen singend vom musikalischen Wasserhahn. Da im zweiten Schuljahr die Orff-Instrumente thematisiert worden waren, lag es nah, diese dazu auf der Bühne einzusetzen. Die dritten und vierten Klassen führten mit einem bunten Programm weiter: Die Boomwhackers, die beliebten bunten Röhren zur Rhythmusuntermalung, waren beim deutsch-italienischen Frühlingslied der 3a vertreten. Das Bewegungslied über den Besuch der Tante aus Marokko (3c) und der witzige Raphuhn-Song der 3b waren die nachfolgenden Programmpunkte. Mit dem Hessenlied besang die 4c melodiös unsere hessische Heimat. In Kooperation stellten die Klassen 4a und 4b eine eigene Version des Songs „In my mind“ mit gekonnter Untermalung durch Orff-Instrumente vor.

Unser Schulkonzert bietet außerdem Kindern mit besonderer musikalischer Begabung und Übung eine Plattform zum Auftreten. So konnten die rund 350 Zuhörer und Zuhörerinnen diversen Einzelbeiträgen lauschen: Paul (2a) spielte souverän am Klavier. An der Blockflöte waren Felix und Lennart (3a) mit einem einstimmigen Duo und Clara (4c) mit dem Lied „Freude schöner Götterfunken“. Gekonnte Klarinettenklänge kamen von Marta (2a) und Jonah (3b). Paula und Magdalena (4b) ergänzten wohltönend mit ihrem zweistimmigen Querflötenduett.
In diesem Jahr konnten die Zuhörer außerdem erstmals zwei Beiträgen am Schlagzeug lauschen: Lion (3a) überzeugte mit einem Schlagzeugsolo und Iliamo (3a) gab den Schlagzeugbeat an bei P. Kelly´s Song „Et voila“.
Leona (3c) interpretierte Namikas Lied „Je ne parle pas francais“ im Sologesang. Zum Abschluss fanden sich auch die Lehrkräfte der CMS auf der Bühne ein. Mit den Schülern und Schülerinnen sangen sie das Lied „Miteinander“.
Alle Bühnenauftritte kamen beim Publikum sehr gut an und wurden mit reichlichem Beifall dankbar honoriert.

Wir möchten allen Beteiligten herzlich für die Mithilfe danken, durch die dieses Schulkonzert erst möglich wurde.

Hier geht es zum Presseartikel.

Schulkonzert 2019

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes