CMS-Handballteam glänzt

Auch in diesem Schuljahr lud die Grundschule Breckenheim wieder zum jährlichen Ballspielfest ein. Bereits im Vorfeld trainierten die für das Schulteam ausgewählten Schülerinnen und Schüler der Carlo-Mierendorff-Schule fleißig die zwei Spiele des Wettkampfes: Läufer gegen Werfer und Handball im 4+1-Modus.

Schon um 8 Uhr traf sich die Mannschaft am Wettkampftag in Breckenheim, ehe um 8.40 Uhr unser erstes Spiel angepfiffen wurde. Zunächst spielten wir Läufer gegen Werfer gegen die Montessori-Schule und gewannen deutlich. Im zweiten Teil der Begegnung (Handball) konnten wir uns ebenso durchsetzen und hatten somit einen ersten Sieg mit starker Bilanz zu verbuchen. Zweiter Gegner war im Anschluss die Grundschule Nordenstadt, die für ihre zahlreichen Handballaktiven bekannt ist. Knapp mussten wir uns in beiden Kategorien geschlagen geben. Dennoch zogen wir auf Grund unseres sehr guten Ballverhältnisses in die Zwischenrunde ein. Dort bekamen wir es mit der Adalbert-Stifter Schule zu tun. Mit nur einem Zähler Vorsprung konnten wir einen Sieg im Läufer gegen Werfer für uns verbuchen. Also kam es nun auf das Handballspiel an, dessen Ausgang im Verhältnis 2:1 in die Wertung aufgenommen wird. Ein Unentschieden oder Sieg würde den Einzug unter die letzten sechs (von insgesamt 22 Mannschaften!) bedeuten… vor lauter Spannung hielt es auch die zahlreich mit angereisten Eltern nicht mehr auf den Sitzen und so erarbeiteten wir uns ein knappes Unentschieden mit 7:7! Die Freude war groß und wir hatten bereits jetzt alle Erwartungen übertroffen. Im darauffolgenden Spiel wartete erneut die Grundschule Nordenstadt auf uns. Während wir im Handball gut Paroli boten und uns letztlich mit 4 Toren geschlagen geben mussten, waren die Erfolgschancen für das folgende Läufer gegen Werfer-Spiel denkbar möglich. Doch trotz eines sehr starken und läuferisch herausragenden Spiels genügte der erreichte Punktevorsprung nicht, um den Gesamtsieg der Partie zu erlangen. Dem darauffolgenden Bangen folgten Freudensprünge, als wir als Punktbester Verlierer den letzten der vier Plätze der Halbfinals ergatterten! Im Halbfinale trafen wir auf den Gastgeber aus Breckenheim. Auch hier zeigte sich im 4+1 ein ähnliches Bild wie gegen Nordenstadt, dessen Ergebnis mit 7:5 für Breckenheim allerdings erneut Hoffnung auf einen Sieg und somit einen Finaleinzug machte, da es “nur” doppelte 2 Punkte aufzuholen galt. Das CMS-Team zeigte im Läufer gegen Werfer ihre beste Turnierleistung und gab alles. Umso enttäuschender war nach Ablauf der Zeit die Verkündung, man habe weniger Punkte als Breckenheim gemacht… Etwas geknickt und noch ratlos über das vergangene Ergebnis stand sofort im Anschluss das Spiel um Platz 3 gegen Bierstadt an. Hier kamen alle Mannschaftsmitglieder nochmal zum Einsatz und machten ein solides Spiel, das jedoch verloren wurde. Erschöpft und ausgelaugt traten wir zuletzt beim Läufer gegen Werfer an, doch reichten die Kräfte nach dem 8-stündigen Turnier nicht mehr aus, um einen Sieg herauszuholen.

Dennoch sind alle Beteiligten stolz und freuen sich über einen herausragenden 4.Platz – die beste Platzierung einer Schulmannschaft der CMS seit Jahren!

Herzlichen Glückwunsch an Frederick, Elias (beide 4a), Ben (4b), Leonard, Paula, Sophie, Luisa, Jonathan (alle 4c), Nassim sowie Santi (beide 3b).

Handball_2019

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes