Bewegen und Zuhören hält jung und fit

Am diesjährigen Vorlesetag der Stiftung Lesen unter dem Motto „Sport und Bewegung“ waren 15 Kinder des 4. Jahrgangs ganz aufgeregt und nervös. Sie wurden ausgewählt, einer interessierten Gruppe älterer Menschen im EVIM Seniorenzentrum vorzulesen. Dazu hatten sie zuvor ganz fleißig das Grimm´sche Märchen „Schneewittchen“ geübt. Frau Gerstein, welche die Vorleseaktion anregte, empfing die Schülergruppe freundlich und brachte die Kinder zu den erwartungsvoll im Saal sitzenden Damen und Herren. Zur Einstimmung wurde Rolf Zuckowskis Lied „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ von Alt und Jung mit passenden Bewegungen gesungen.

Danach war es soweit: Nacheinander lasen die Viertklässler dem Publikum den Märchenklassiker vor. Alle Senioren lauschten andächtig, manche schlossen dabei die Augen und andere applaudierten nach jedem Vorlesekind voller Begeisterung.

Abgerundet wurde das Zusammentreffen mit einem Bewegungs-Lesespiel, bei der die Kinder verschiedene Bewegungsaufgaben vorlasen. Gemeinsam versuchten alle, die Schultern zu kreisen, nach den Sternen zu greifen oder auch eine lustige Grimasse zu schneiden. Das war ein großer Spaß!

Vielen Dank, liebe Frau Gerstein, für die Gastfreundschaft, die Leseurkunden für jedes Kind und die leckere Bewirtung mit Saft und Kuchen.

Wir kommen gerne wieder!

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes