Gemeinsam Spielen

„Spielen kann doch jeder!“, heißt es häufig. Doch Spielen will gelernt sein. Also beschäftigte sich die Klasse 1b am Projekttag mit allem rund ums Spiel: Was gibt es im Klassenraum zu entdecken und wie spiele ich welches Spiel? Was ist mein Lieblingsspiel? Welche Spiele kann ich einfach und schnell draußen spielen? Und natürlich durfte ein eigenes Spiel nicht fehlen, das sich jeder selbst bastelte. Kurzum wurden eifrig Steine bemalt und Stoffsäckchen bedruckt, um jederzeit das eigene Tic-Tac-Toe parat zu haben. Stolz kann nun jeder Waschbär der 1b behaupten: Das ist mein eigenes Spiel!

Der Herbst ist da!

Der Projekttag der Klasse 2c wurde genutzt, um Dekorationen für das Klassenzimmer zu basteln und damit eine herbstliche Atmosphäre zu schaffen. Es wurde fleißig gemalt, geschnitten und geklebt und dabei natürlich viel gelacht.
Zunächst durften die Kinder bunte Ahornblätter basteln, welche nach und nach zu einem herbstlich bunten Klassenbaum zusammengefügt wurden, der eine weiße Wand des Klassenraums – sowie die Gesichter der Kinder – zum Strahlen brachte.
In der sich anschließenden Bewegungspause auf dem Schulhof wurden Blätter vom Boden gesammelt, die für die nächsten Dekorationsstücke gebraucht wurden: Igel, deren Stacheln von Blättern dargestellt werden. Mit Stolz präsentierten die Kinder am Ende ihre einzigartigen Kunstwerke, die nun die Fenster des Klassenzimmers schmücken.

Rund ums iPad…

… drehte sich der Projekttag in der Klasse 3b. Was sind alles Computer? Was leisten sie? Wie ist ein Tablet aufgebaut? Das alles haben die Kinder gelernt und das iPad mit seinen Funktionen getestet. Zum Abschluss wurde die Fotofunktion bei einem Klassenfoto ausprobiert und alle waren sich einig: Die iPads werden bald wieder ausgeliehen!

Kostheim – unser Heimatort

Heute unternahm die Klasse 3c einen Unterrichtsgang in das nahegelegene Heimatmuseum.

Frau Gebhardt empfing uns am Eingang und führte uns durch die vielen Ausstellungsräume.

Besonders faszinierend waren die vielen römischen Fundstücke. Münzen, Waffen und römische Kinderspielzeuge konnten wir in den Vitrinen bestaunen. Der Nachbau eines Floßes hat uns aber am besten gefallen.

Als Kostheimexpertin konnte Frau Gebhardt unsere Fragen zu dem aktuellen Sachunterrichtsthema „unser Heimatort“ bestens beantworten.

  • Wie alt ist Kostheim?
  • Woher kommt der Name Kostheim?
  • Was haben die Kaiser Barbarossa und Karl der Große in Kostheim gemacht?
  • Was ist auf dem Wappen zu sehen und was soll es bedeuten?

Diese und noch mehr Antworten findest du im Heimatmuseum. Jeden ersten Sonntag des Monats kannst du dir dort aller Sehenswürdigkeiten kostenlos anschauen.

Geschenke, Geschenke

Diese Woche gab es für alle Zweitklässler eine besondere Überraschung: Die neuen Grundschulplaner der  CMS wurden jedem Kind des 2. Jahrgangs als Geschenk vom Förderverein überreicht!

In den übersichtlichen Planern mit CMS-Logo können von nun an die Hausaufgaben ganz einfach notiert werden. Ein Lesezeichen hilft beim schnellen Finden der richtigen Seite.

Aber nicht nur das! Der Planer beinhaltet auch eine Deutschlandkarte, einen 1×1 Spicker, Tipps für die Konzentrationsfähigkeit und Vieles mehr.

Und in diesem Jahr gibt es zudem die umweltschonende Variante mit weniger Plastikanteilen.

Der 2. Jahrgang bedankt sich herzlich beim Förderverein für dieses großzügige Geschenk!

v.l.n.r.: Helena, Linus und Lena (alle 2c) freuen sich über ihr Geschenk.

Einschulungs-Countdown – AKTION 5

Liebe CMS-Minis,

morgen ist Euer großer Tag: Ihr kommt in die Schule! Endlich!

Seit Wochen arbeiten wir hinter den Kulissen, um Euch trotz Corona einen wundervollen 1. Schultag zu ermöglichen!

Der Schulhof ist vorbereitet und wir auch! Liegt bei Euch alles bereit? Einschulungs-Outfit parat? Schulranzen gepackt? Händewaschen geübt?

Morgen wird viel los sein und Ihr alle seid bestimmt sehr aufgeregt. Wir werden uns beeilen, damit Ihr ganz schnell Eure Lehrerin, Euer Klassentier und Euren Klassenraum kennenlernen könnt.

Ihr seid morgen unsere Ehrengäste und Ihr dürft mit Eurem Schulranzen nacheinander über unseren Begrüßungsteppich laufen. Dabei wird es fetzige Musik geben und Eure Namen werden laut aufgerufen. Eure Patenkinder der zweiten Klassen und Eure neue Lehrerin wird Euch auf dem Schulhof in Empfang nehmen – und ein kleines Geschenk gibt es auch, lasst Euch überraschen!

Eure letzte Countdown-Aktions-Aufgabe lautet: Überlegt Euch eine Sache, auf die Ihr Euch ganz besonders freut in der Schule!

Wenn Mama oder Papa Zeit haben, lasst sie das aufschreiben, bringt den Zettel morgen mit in die Schule und gebt ihn Eurer Lehrerin!

Wir sind sehr gespannt und freuen uns riesig auf Euch!

Ach ja: Vergesst nicht, einen gültigen Coronatest mitzubringen. Und vergesst Eure Maske nicht. Auf dem Schulgelände und im Schulgebäude müsst Ihr die nämlich tragen.

Bis morgen!

Einschulungs-Countdown – AKTION 4

Liebe CMS-Minis,

die Klassentiere haben sich tierisch über Eure Post gefreut und freuen sich noch immer.

Heute beschäftigen wir uns einmal mit der Schultüte. Wie soll Eure Schultüte aussehen? Oder kennt ihr sie vielleicht schon? Und was soll rein in die Tüte?

Wir haben für Euch zwei Malvorlagen herausgesucht, so dass Ihr Eure Traum-Schultüte malen könnt:
Schultüte blanko zur freien Gestaltung
Schultüte zum Anmalen
…oder ihr malt sie einfach auf ein weißes Blatt.

Wenn Ihr möchtet, dürft Ihr Euer Bild auch bei uns abgeben, Frau Grün, Frau Schwarz, Frau Zschaler und Frau Müller und natürlich auch Ella, Tilli, Willi und Milli freuen sich auf Eure Bilder!

Wir sind sehr gespannt, wie Eure Tüten aussehen werden und freuen uns schon auf Dienstag.

Nur noch 5 Tage…

Einschulungs-Countdown – AKTION 3

Liebe CMS-Minis,

seid Ihr schon aufgeregt? Wir können Euch sagen, dass die Aufregung bei der Klassenlehrerinnen und den Klassentieren von Tag zu Tag steigt.

Gerade Ella, Tilli, Willi und Milli kämpfen ganz schön mit der Aufregung. Habt Ihr Tipps für sie, wie sie dies bis zur nächsten Woche in den Griff bekommen können? Sie freuen sich sicherlich über Post von Euch – so werden die letzten Tage wie im Flug vergehen!

Noch 9 Tage bis zur Einschulung! Genießt das schöne Wetter und bis bald!

Einschulungs-Countdown – AKTION 2

Liebe CMS-Minis,

heute soll es um ein gesundes Pausenfrühstück gehen. Was wünscht Ihr Euch für Eure Boxen?

Noch ist Zeit, mit Mama und Papa gemeinsam zu schauen, was in Eure Schulkind-Frühstücksbox hinein soll.

Weil wir an der CMS viel Wert auf die Gesundheit legen, freuen wir uns über jede Menge Gemüse, Obst und vollwertiges Brot mit Wurst oder Käse. Süßigkeiten und süße Aufstriche sind am Schulvormittag und für das Lernen ungeeignet.

Also: Ran an den Kühlschrank und gestaltet Euer gesundes Wunsch-Pausenfrühstück. Schickt uns gerne ein Foto davon, wir freuen uns über Eure Ideen!

Noch 13 Tage, bis wir Euch wieder an der CMS begrüßen können…



Einschulungs-Countdown – AKTION 1

Liebe CMS-Minis,

in Eurem Einschulungscountdown geht es heute los mit dem ersten Aktionstag.

Wir starten mit Sport.
Unsere Sportlehrerinnen fragen sich, wie lange Ihr wohl braucht, um Euch für den Sportunterricht umzuziehen. Legt Euren gepackten Turnbeutel auf einen Stuhl, schnappt Euch eine Stoppuhr und los geht’s!

Ihr startet in Eurer normalen Kleidung (inkl. Schuhe) – als kämt Ihr frisch aus der Hofpause. Sobald die Stoppuhr läuft, dürft Ihr Euch Euren Turnbeutel schnappen und mit dem Umziehen beginnen (Hose, Shirt, Schuhe). Wenn Ihr fertig für den Sportunterricht umgezogen seid und alle ausgezogenen Kleidungsstücke ordentlich auf dem Stuhl liegen, stoppt Ihr die Zeit.

  • Wie viel Zeit habt Ihr benötigt?
  • Ist alles im Turnbeutel, was Ihr braucht?
  • Könnt Ihr eine Schleife binden?

Schickt uns Eure Bestzeiten – wir sind sehr gespannt!

Ihr habt ab jetzt noch 17 Tage Zeit, um Euch und Eure Sportsachen startklar zu machen.

Wir freuen uns auf Euch!

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes